Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.
Logo tebo 1

Tebo-Blog

Willkommen auf dem Tebo-Blog. Wir sind ein führender Hersteller von Lastenaufzügen. Unser Blog konzentriert sich auf den Austausch von Wissen und Kaufberatung für Lastenlifte. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl der besten Liftlösung für Ihre Bedürfnisse.

 

Wie Sie den richtigen Auslegerkran für Ihr Projekt auswählen

Schwenkkräne sind äußerst vielseitig und haben eine breite Palette von Anwendungen. Die Wahl des richtigen Krans für Ihr Projekt kann jedoch eine schwierige Aufgabe sein, vor allem, wenn Sie mit den verschiedenen Arten von Schwenkkränen auf dem Markt nicht vertraut sind. In diesem Artikel werden wir Ihnen helfen, die verschiedenen Arten von Schwenkkränen zu verstehen und wie Sie die richtige Wahl für Ihr Projekt treffen.

Was ist ein Auslegerkran?

 

Auslegerkran-5-Tonnen

Ein Auslegerkran ist ein Krantyp, der aus einem schwenkbaren Kopf, einem horizontalen Arm und einem Hebezeug besteht, das sich am Arm auf und ab bewegt. Sie werden in der Regel zum Heben und Bewegen schwerer Gegenstände wie Maschinen oder Baumaterialien in einer Vielzahl von Umgebungen wie Baustellen, Fabriken und Lagern eingesetzt.

Verschiedene Arten von Auslegerkränen

 

Es gibt zwei Haupttypen von Auslegerkränen: wandmontierte Auslegerkräne und freistehende Auslegerkräne. Wandschwenkkräne werden an einer Wand oder Säule befestigt, während freistehende Schwenkkräne selbsttragend sind und keine zusätzliche Unterstützung benötigen.

1、Wandschwenkkrane

Wandschwenkkrane sind eine beliebte Wahl für kleine bis mittelgroße Anwendungen, z. B. in Maschinenhallen oder bei Montageprozessen. Sie sind in der Regel preiswerter als freistehende Schwenkkrane und benötigen weniger Platz. Wandschwenkkrane sind im Allgemeinen einfacher zu installieren, da sie nur eine solide Betonwand oder -säule zur Verankerung benötigen.

2、Freistehende Auslegerkrane

Freistehende Auslegerkrane sind in der Lage, Objekte zu heben, die schwerer und größer sind als diejenigen, die von einem an der Wand montierten Auslegerkran gehoben werden können. Sie werden häufig in Produktionsanlagen, Lagern und Werften eingesetzt. Freistehende Auslegerkrane sind teurer, können aber mehr Gewicht heben und in größeren Räumen eingesetzt werden.

3、Gelenkauslegerkrane

Gelenkauslegerkrane haben einen zweiten Arm, der am Ende des Hauptarms schwenkbar ist. Sie werden häufig in Fertigungsbetrieben eingesetzt, da sie es den Arbeitern ermöglichen, Objekte in verschiedene Richtungen zu heben und zu bewegen. Gelenkauslegerkrane können entweder an der Wand montiert oder freistehend sein.

4、Mast-Schwenkkrane

Mastauslegerkrane haben einen vertikalen Mast, der den horizontalen Arm trägt. Sie werden häufig im Freien eingesetzt und sind in der Lage, schwere Gegenstände über lange Strecken zu heben. Mastauslegerkrane können freistehend oder an einer Wand montiert sein.

Jib-Crane-1-ton-2ton-3ton-4ton

 

Auslegerkran Typ Tragfähigkeit Höhe unter Ausleger
Wandmontierter Auslegerkran 500 Pfund 12 Fuß
Freistehender Auslegerkran 5.000 Pfund 20 Fuß
Gelenkauslegerkran 1.000 Pfund 15 Fuß
Mastauslegerkran 10.000 Pfund 30 Fuß

Faktoren, die bei der Auswahl eines Auslegerkrans zu berücksichtigen sind

 

Die Wahl des richtigen Auslegerkrans hängt von einer Reihe von Faktoren ab, darunter das Gewicht und die Größe der zu hebenden Gegenstände, der verfügbare Platz und die Anwendung. Hier sind einige wichtige Faktoren, die Sie bei der Auswahl eines Schwenkkrans berücksichtigen sollten:

1、Hubkraft:

Wählen Sie einen Auslegerkran mit einer Tragfähigkeit, die mindestens dem Gewicht des schwersten Objekts entspricht, das Sie heben müssen, zuzüglich einer Sicherheitsmarge (10-20%)

2、Span:

Wählen Sie einen Auslegerkran mit einer Spannweite, mit der Sie die Bereiche erreichen können, in denen Sie Objekte heben müssen. Die Spannweite eines Auslegerkrans kann von 4 bis 30 Fuß oder mehr reichen.

3、Höhe unter Ausleger:

Wählen Sie einen Auslegerkran mit einer Höhe unter dem Ausleger, die für die zu hebenden Objekte geeignet ist. Die Höhe unter dem Ausleger kann von 10 bis 30 Fuß oder mehr reichen.

4、Drehung:

Wählen Sie einen Auslegerkran mit einer Drehfunktion, die den Bereich abdeckt, in dem Sie Objekte heben wollen. Auslegerkräne können um bis zu 360 Grad gedreht werden.

5、Stromquelle:

Wählen Sie einen Auslegerkran mit einer für Ihre Anwendung geeigneten Stromquelle. Elektrische Schwenkkräne sind häufiger anzutreffen und können schwerere Lasten bewältigen, während druckluftbetriebene Kräne eher für leichtere Lasten geeignet sind.

6、Installation:

Wählen Sie einen Schwenkkran, der in dem zur Verfügung stehenden Raum installiert werden kann und der alle von den örtlichen Behörden gestellten Anforderungen erfüllt. Die Installationsanforderungen können je nach Art des Schwenkkrans und des Standorts variieren.

Schlussfolgerung

 

Die Wahl des richtigen Auslegerkrans für Ihr Projekt kann eine schwierige Aufgabe sein. Es ist wichtig, bei der Auswahl eines Schwenkkrans die Hubkapazität, die Spannweite, die Höhe unter dem Ausleger, die Rotation, die Stromquelle und die Installationsanforderungen zu berücksichtigen. Wenn Sie die verschiedenen Arten von Schwenkkranen und ihre Anwendungen kennen, können Sie den besten Schwenkkran für Ihr Projekt auswählen und sicheres und effizientes Heben gewährleisten.

Verwandte Beiträge

de_DEGerman