Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.
Logo tebo 1

Tebo-Blog

Willkommen auf dem Tebo-Blog. Wir sind ein führender Hersteller von Lastenaufzügen. Unser Blog konzentriert sich auf den Austausch von Wissen und Kaufberatung für Lastenlifte. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl der besten Liftlösung für Ihre Bedürfnisse.

 

Die Grundstruktur von Brückenkränen verstehen: Ein wesentlicher Leitfaden

Einführung

Brückenkräne, die in modernen Industriebetrieben eine entscheidende Rolle beim Heben und Bewegen schwerer Lasten spielen. Brückenkräne sind für ihre Effizienz und Vielseitigkeit bekannt und werden häufig in Umgebungen eingesetzt, die von Fertigungsanlagen bis zu Lagerhäusern reichen. Dieser Leitfaden befasst sich mit dem grundlegenden Aufbau von Brückenkränen und enthält spezifische Daten zum besseren Verständnis.

Aufbau von Brückenkränen
Aufbau von Brückenkränen

Kernkomponenten von Brückenkränen

Die Brücke

Die Brücke, die Hauptstruktur des Krans, besteht aus zwei parallelen Stahlträgern. Diese Balken können je nach Größe der Anlage zwischen 10 und 100 Fuß lang sein. Sie tragen eine durchschnittliche Tragfähigkeit von 5 bis 400 Tonnen. Die Brücke bewegt sich entlang einer Reihe von Laufbahnträgern, die für den Bewegungsbereich des Krans unerlässlich sind.

Die Startbahn

Laufbahnen sind Stahlschienen, die die Bewegung der Brücke ermöglichen. Die Länge der Fahrbahn entspricht in der Regel den Abmessungen der Anlage, so dass ein maximaler Abdeckungsbereich für das Heben gewährleistet ist. Die Laufbahnen müssen genau ausgerichtet und regelmäßig gewartet werden, um eine übermäßige Abnutzung der Räder und Stützstrukturen zu vermeiden.

Die Winde

Das Hebezeug, die Komponente zum Heben und Senken von Lasten, ist je nach der Kapazität des Krans unterschiedlich ausgelegt. Die durchschnittlichen Hebezeugkapazitäten reichen von 1 bis 100 Tonnen, wobei einige Spezialhebezeuge über 200 Tonnen heben können. Das Hebezeug wird auf einer Laufkatze betrieben, die eine seitliche Bewegung über die Spannweite der Brücke ermöglicht.

Betriebsmechanik von Brückenkränen

 

Brückenkran

Das Trolley-System

Die Laufkatze, die das Hebezeug trägt, bewegt sich entlang der Brücke, um die Last zu positionieren. Die Laufkatzen sind so konzipiert, dass sie dem spezifischen Gewichtsbereich und den Betriebsanforderungen des Krans gerecht werden. Ihre Bewegungsgeschwindigkeit kann variieren, mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 20 bis 60 Fuß pro Minute, was eine präzise Platzierung von schweren Lasten gewährleistet.

Kontrollsysteme

Steuersysteme in Brückenkränen können manuell, halbautomatisch oder vollautomatisch sein. Manuelle Systeme werden von einem Benutzer von einem Steuerstand oder einer aufgehängten Kabine aus bedient. Im Gegensatz dazu werden bei automatischen Systemen speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS) und Sensoren für den Betrieb eingesetzt, was die Sicherheit und Effizienz erhöht.

Sicherheitsmerkmale und Wartung

Sicherheitsmechanismen

Zu den wichtigsten Sicherheitsmerkmalen von Brückenkränen gehören Überlastschutzsysteme, die verhindern, dass der Kran über seine Kapazität hinaus gehoben wird, sowie Not-Aus-Tasten. Außerdem sind moderne Krane mit Antikollisionsvorrichtungen und Warnalarmen ausgestattet.

Regelmäßige Wartung

Die Instandhaltung umfasst regelmäßige Überprüfungen der strukturellen Integrität der Brücke, die aufgrund der wiederholten Belastung im Laufe der Zeit Verschleißerscheinungen aufweisen kann. Außerdem ist es wichtig, den Zustand der Drähte, Seile und elektrischen Systeme zu überprüfen. Regelmäßige Wartung kann die Lebensdauer eines Krans verlängern, die je nach Nutzungsintensität im Durchschnitt bei 20 bis 30 Jahren liegt.

Schlussfolgerung

Ein gründliches Verständnis des grundlegenden Aufbaus und der Daten von Brückenkränen ist entscheidend für ihren effektiven Betrieb und ihre Wartung. Dieser Leitfaden beleuchtet die verschiedenen Komponenten, die Betriebsmechanik und die Sicherheitsaspekte und soll denjenigen, die mit Brückenkränen arbeiten oder sich dafür interessieren, ein Grundwissen vermitteln Brückenkräne.

Verwandte Beiträge

de_DEGerman