Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.
Logo tebo 1

Tebo-Blog

Willkommen auf dem Tebo-Blog. Wir sind ein führender Hersteller von Lastenaufzügen. Unser Blog konzentriert sich auf den Austausch von Wissen und Kaufberatung für Lastenlifte. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl der besten Liftlösung für Ihre Bedürfnisse.

 

Die Bedienung eines Auslegerkrans beherrschen: Wichtige Tipps für sicheres und effizientes Heben

Die Bedienung von Auslegerkränen beherrschen: Ein umfassender Leitfaden

 

Auslegerkräne sind in der heutigen Welt unverzichtbare Instrumente, die wesentlich zu unserer Produktivität beitragen. Ihre korrekte Bedienung gewährleistet nicht nur Sicherheit, sondern optimiert auch den Produktionsprozess. In diesem Artikel werden wichtige Überlegungen zum Betrieb von Auslegerkränen dargelegt.

Vorläufige Sicherheitsprüfungen vor dem Betrieb von Auslegerkranen

 

Tebo Auslegerkran

Bevor Sie mit dem Heben von Auslegern beginnen, sollten Sie unbedingt die Sicherheit überprüfen. Die folgenden Punkte veranschaulichen die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen:

  1. Untersuchen Sie den Schalterknopf und die Drahtseilbegrenzung: Eine gründliche Inspektion des Schalterknopfes und der Seilbegrenzung ist unerlässlich. Eventuelle Fehlfunktionen sollten sofort behoben und der Schalter nach Gebrauch ausgeschaltet werden.
  2. Führen Sie einen Testlauf durch: Vor dem eigentlichen Betrieb sollte ein Probelauf durchgeführt werden, um die vertikale Ausrichtung des Hakens sicherzustellen. Im Falle einer Unwucht sollte der Haken umgehend angepasst werden.
  3. Validieren Sie die Controller-Einstellungen: Vergewissern Sie sich, dass alle Regler auf Null gestellt sind.
  4. Sorgen Sie für einen freien Arbeitsbereich: Der Arbeitsbereich und die Auslegerhebevorrichtung sollten frei von Personen sein, und alle Personen sollten auf einen sicheren Abstand gebracht werden.
  5. Prüfen Sie auf Hindernisse: Überprüfen Sie, ob der Weg des Krans frei von Hindernissen ist.
  6. Sicherheitsabstand einhalten: Zwischen dem Kran und anderen Geräten oder festen Strukturen sollte ein Abstand von mindestens 0,5 m bestehen.
  7. Sicherer Stromkreisunterbrecher: Vergewissern Sie sich, dass der Stromunterbrecher verriegelt oder mit einem Warnschild gekennzeichnet ist.
  8. Prüfen Sie die Stabilität des Auslegerkrans: Wenn der Auslegerkran mobil ist, stellen Sie sicher, dass der Standort eben ist und die Ausleger fest stehen.

Während des Betriebs: Richtlinien für den sicheren Einsatz von Auslegerkranen

 

Sobald die Vorprüfungen abgeschlossen sind, beginnt der Betrieb der Auslegerhebevorrichtung. Es ist wichtig, während des gesamten Vorgangs wachsam zu sein. Behalten Sie diese Hinweise im Hinterkopf:

  1. Vermeiden Sie Inspektion und Wartung während des Betriebs: Es ist unsicher, Wartungsarbeiten durchzuführen, während der Auslegerkran in Betrieb ist.
  2. Vermeiden Sie Rückwärtsbremsen: Es wird nicht empfohlen, den Rückwärtsgang zum Bremsen zu verwenden.
  3. Vermeiden Sie die Verwendung des Begrenzers für die Autoritätsposition beim Parken: Der Autoritätspositionsbegrenzer sollte nicht zum Parken verwendet werden.
  4. Vermeiden Sie Überlastung: Die Tragfähigkeit des Auslegerkrans sollte niemals überschritten werden.
  5. Bleiben Sie wachsam: Der Fahrer sollte konzentriert bleiben und jederzeit bereit sein, zu bremsen. Ablenkungen, wie z. B. Gespräche und Essen, sollten vermieden werden.
  6. Regelmäßig den Betrieb überwachen: Alle Abnormalitäten oder ungewöhnlichen Geräusche sollten sofort gemeldet und der Hebevorgang gestoppt werden.
  7. Verbot von Überraschungsreparaturen: Unerwartete Reparaturen während der Nutzung sind strengstens untersagt.

Protokoll für die Nachnutzung von Schwenkkranen

 

Wenn der Auslegerkran nicht in Gebrauch ist, sollte er sicher abgestellt werden, ohne andere Geräte zu behindern. Die Einhaltung der Sicherheitsbetriebsverfahren kann mögliche Unfälle minimieren.

Wie man eine Inspektion von Schwenkkranen vor dem Betrieb durchführt

 

Inspektion von Auslegerkränen

Regelmäßige Inspektionen können die Lebensdauer und Betriebssicherheit des Krans erheblich verbessern. Diese Inspektionen sollten sich auf folgende Punkte konzentrieren:

  1. Inspektion der Hebekomponenten: Untersuchen Sie Haken, Rollen, Drahtseile usw., um sicherzustellen, dass sie keine Anzeichen von Rissen oder Brüchen aufweisen.
  2. Überprüfen Sie das Bremssystem: Überprüfen Sie die Sicherheit und Zuverlässigkeit der Bremse.
  3. Sorgen Sie für eine reibungslose Übertragung: Die Getriebeteile des Auslegerkrans sollten flexibel und normal funktionieren.
  4. Achten Sie auf ungewöhnliche Geräusche: Geräte, die ungewöhnlichen Lärm verursachen, sollten auf mögliche Sicherheitsrisiken untersucht werden.

Prüfung von Auslegerkränen

 

Vor jedem Einsatz müssen Auslegerkrane geprüft werden. Werden Probleme festgestellt, sollten sie umgehend und umfassend behoben werden.

Tebo Lift, als ein führender Hersteller von Auslegerkränenist sich der Bedeutung dieser Sicherheitsprotokolle bewusst und setzt sie rigoros um, indem es Dienstleistungen vor, während und nach dem Verkauf anbietet, die die Sicherheit und Zufriedenheit der Kunden in den Vordergrund stellen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die ordnungsgemäße Verwendung und regelmäßige Wartung von Auslegerkranen entscheidend für die Betriebssicherheit und die Verlängerung der Lebensdauer sind. Durch die Einhaltung dieser Richtlinien können die Benutzer die Effektivität von Auslegerkränen maximieren und einen reibungsloseren, produktiveren Betrieb ermöglichen.

Verwandte Beiträge

de_DEGerman